EEBA News: Interview mit Mitglied EKKIA

  • Beitrag veröffentlicht:Dezember 22, 2021
„SICHERHEIT IN UNSEREM LIEBLINGSSPORT ERHÖHEN“ Reitsport Branche 01/ 2022 EEBA-Gründungsmitglied EKKIA S.A.S., Frankreich, gegründet 1967, ist Vollsortimenter im Reitsporthandel. Wir sprachen mit Monique van Dooren-Westerdaal, COO, & Vorstandsmitglied bei der EEBA. Welche aktuellen Rahmenbedingungen im Reitsportmarkt haben Sie motiviert, Gründungsmitglied der EEBA zu werden?Es gibt etliche Gründe, die EEBA zu unterstützen, aber ich möchte ein spezielles Beispiel herausgreifen: Als Vollsortimenter im Reitsporthandel, der international agiert, bekommen wir täglich mit, wie unterschiedlich mit dem Thema Sicherheit im Pferdesport in Europa umgegangen wird. Zum einen fehlen einheitliche Normen und Standards für Sicherheitsprodukte, auf der anderen Seite verhalten sich aber auch die Verbraucher unterschiedlich. Während z.B. in einigen Ländern Sicherheitsairbags schon sehr beliebt sind, wird andernorts noch für die Nutzung von Sicherheitswesten an sich geworben. Hier ist in den nächsten Jahren viel Aufklärungsarbeit nötig, um insgesamt die Sicherheit unseres Lieblingssports zu erhöhen und gleichzeitig potenziellen Neueinsteigern die Bedenken hinsichtlich der Sicherheit zu nehmen.

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden